Reisen in Thailand… Transport in Städten,  in der Region und im Rest von Thailand

Reisen und auch die Auswahl der Transportmittel in Südostasien kann sehr vielfältig sein. Bei vielen Reisende ist nicht immer das schnellste Verkehrsmittel die erste Wahl.
nur 2 Beispiele:

  • Koh Pha Ngan – superbequeme Überfahrt von der Insel ans Festland mit der Autofähre – dauert nur etwas länger dafür billiger und bequem mit viel Platz
  • Chiang Mai – im Nachtzug von Bangkok nach Chiang Mai – eine tolle Erfahrung morgens im Dschungel kurz vor Chiang Mai abzuwachen

Beispielsweise fahren in Provinzstädten wie Chiang Mai  noch einige Rikschas und für kurze Überlandstrecken Songthaews (Taxis, Pickup mit und ohne Bänke) und im Süden Thailand Speedboote und Fähren.

Zum Planen, zu Recherchezwecken  aber auch mit Abstrichen zum Buchen ist https://transport.12go.asia eine sehr gute Internetseite für Reiseverkehrsmittel in Südostasien. Die Webseite bietet nicht immer die billigsten Plätze an, aber dafür bekommt ihr die Planungssicherheit. Sicher bekommst du z.B. den Platz in einem Minibus vielleicht ein wenig billiger aber mit der Buchung ersparst du dir die Rennerei.

Powered by 12Go Asia system

 

 

Hier findest du eine Übersicht der unterschiedlichen Transportmittel innerhalb von Thailand in den Kategorien

  • mit dem Bus
    Bus – Eine weitere Art preiswert in Thialand zu reisen ist es einen Bus zu nehmen, die landesweit fahren. Dabei gibt es zu unterscheiden, die staatlichen Busse, die zwischen und innerhalb der Provinzen und in den Städten fahren, und ihren privaten Konkurrenten. Bangkok ist der wichtigste Knotenpunkt für die inter-provinziellen Fahrten. weitere Informationen
  • mit dem Zug
    Zug – Von Bangkok gibt es mehrere tägliche Zugverbindungen zu allen Teilen des Landes. weitere Informationen
  • mit dem Flugzeug
    Flugzeug – Thai Airways fliegt täglich in jede Ecke des Landes, Bangkok Airways nach Koh Samui, Phuket, Hua Hin, Chiang Mai und Sukhothai. Air Asia fliegt regelmäßig zwischen Bangkok und Phuket und Chiang Rai und in der Nachbarschaftländer. Weitere Informationen
  • mit dem Schiff, Boot & Fähren
    Zwischen den großen Inseln und dem Festland verkehren täglich Schnellboote und Fähren (in der Monsun / Regenzeit begrenzt). Das staatliche Unternehmen verkauften Tickets in alle Richtungen (auch Kombi-Tickets für Bahn, Bus und Fähre).
  • Mietfahrzeug / Auto – Motorrad – Roller
    In allen großen Städten gibt es Niederlassungen von internationalen Autovermietungen. In Bangkok kann oft hektisch und chaotisch werden, da viel Verkehr herrscht. Die Straßen in der Provinz sind in der Regel gut asphaltiert und viele  Verkehrszeichen sind in Englisch verfügbar. Allerdings solltest du immer mit Vorsicht fahren.Eine Alternative zum Selberfahren ist, ein Auto mit Fahrer zu mieten.
  • Taxi
    Das Stadtbild in Bangkok wird von den vielen bunten (orange, pink, grün, blau) Taxis geprägt. In der Hauptstadt ist das Verkehrsmittel sehr beliebt und preisgünstig, deshalb gibt es auch mehr als 100.000 Taxis in Bangkok.
  • Motorbike Taxi
    Der schnellste Weg durch Bangkok ist mit Sicherheit ein Motorbike Taxi zu nehmen. In Anbetracht der berüchtigten Verkehrsbedingungen Bangkoks wahrscheinlich auch die gefährlichste Art sich fortzubewegen.

Innerhalb der einzelnen Rubriken findest du Informationen zur Planung deiner Reise in Thailand – wie etwa Fahrplan, die Abfahrtszeiten, Dauer, Fahrpreis etc.

In Thailand zu reisen kann sehr vielfältig sein. Man sollte nicht immer den den direkten Weg wählen. Nach Chiang Mai mit dem Zug …ein tolles Erlebenis, wo man am Morgen inmitten des Dschungel aufwacht, mit dem Zug an den Mae Klong Market ist schöner als mit einem Taxi und in Chiang Rai ruhig mal einen Roller mieten. Einfach mal was neues ausprobieren ….

Wenn Du einen Fehler gefunden hast, benachrichtige uns bitte, indem du den Text markiert und dann Strg + Eingabetaste drückst.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.