Amphoe Chiang Kham ist ein Landkreis im Nordosten der Provinz Phayao (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt). Die Provinz Phayao liegt im nordöstlichen Teil der Nordregion von Thailand.
Das gleichnamige Städtchen Chiang Kham liegt 75 Kilometer nordöstlich von Phayao. Chiang Kham ist Heimat der Tai Lue, einer vor gut 200 Jahren aus dem chinesischen Yunnan eingewanderten Tai- Gruppe.

Das Städtchen ist einzigartig in dem Sinne, dass es das Gefühl vermittelt, abseits der ausgetretenen Pfade zu sein und trotzdem den Komfort einer größeren Stadt zu bieten. Touristen kommen selten in die Stadt, aber es gibt ein TESCO, zahlreiche Banken, eine Vielzahl von Restaurants, Märkten und 4 Schulen. Es ist schön die Leichtigkeit der Thailänder zu sehen, wie Sie ihr Leben bestreiten. Tourismus ist hier noch ein Fremdwort, auch wenn durch den nahen gelegenen bekannten Berg „Phu Chi Fa“ hin und wieder Touristen sich in der Stadt verirren.

Allein der vollständig aus Teak erbaute Wat Nantaram lohnt die Anfahrt, denn die vergoldeten Holzsäulen im Inneren und das herrliche Schnitzwerk im birmanischen Stil sind vom Feinsten. Sehenswert ist auch der Wat Saen Muang Ma mit einem teils vergoldeten Stupa hinter dem Viharn. Im Tai Lue-Museum kann man die wunderschönen Webarbeiten einer Kooperative bewundern

Der wohl interessante Aspekt ist die Nähe zu den schönen Nationalparks wie Phu Lang Ka, Phu Chi Fah und Phu Sang.

Anreise

mit dem Bus (z.B. Green Bus):
Von Phayao aus sind es gute 45 min mit dem Bus. Chiang Rai ca. 1,5 Stunden und Chiang Mai ca. 4 Std. ist es eine kurze Busfahrt von

Mietwagen – einen Mietwagen z.B. von Chiang Rai aus zu mieten macht durchaus sind, um die schöne und freie Natur zu genießen.

Tipp: Ich bin damals mit dem Roller von Chiang Rai über Chun nach Phayao gefahren und dort für 2 Nächte ein Zimmer gemietet. Danach ging es weiter nach Chiang Kham (1 Nacht) und dann Richtung Nationalpark Phu Sang und Phu Chi Fa.

Wenn Du einen Fehler gefunden hast, benachrichtige uns bitte, indem du den Text markiert und dann Strg + Eingabetaste drückst.

Vorheriger Artikelaktueller Preischeck – Flug
Nächster ArtikelKeine Panik vor Flugangst
Ein Reisender, ein Liebhaber in Sachen "Essen" ( auch gerne sehr scharf) und ein genußvoller Kaffeetrinker und ... liebe Thailand. Seit vielen Jahre ist die Faszination "Reisen" insbesondere Südostasien allgegenwärtig und es wird einfach nicht langweilig. Immer wieder gibt es etwas neues zu entdecken ....

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.