Auch ein Klassiker im anderen Sinne – zweieinhlab bis drei Wochen Zeit sollte Ihr Euch auf jeden Fall nehmen. Natürlich können die Tagen, wie lange man wo bleiben möchten varieren. Die Route dient nur als Vorschlag und soll den eignen Bedürfnissen auch angepasst werden. Auch die Wahl der Verkehrsmittel bleibt euch überlassen.

Auch auf dieser Route gibt es wieder viele Möglichkeiten die Reiseroute anzupassen oder zu ändern. Zum Beispiel könnt ihr mit dem Zug nach Chiang Mai reisen aber auch mit dem Bus oder Flugzeug.
Ihr könnt von Chiang Mai eine kleine Rundreise nach Chiang Dao, Pai und Mae Hong Son machen. Den Doi Inthanon kann man ganz gut als Tagesausflug von Chiang Mai machen.

chevron-right chevron-left

Von Chiang Mai nehmt ihr am besten einen Greenbus nach Chiang Rai. Bei mehren Leute kann sich sogar ein privater Minivan lohnen. Chiang Rai ist ein idealer Ausgangspunkt für Tagestouren.

Reiseroute in Kurzform:

1. Tag Ankunft in Bangkok / Übernachtung in Bangkok
je nach Ankunftszeit entweder im Gasthaus oder Hotel relaxen und etwa akklimatisieren

2. Tag: Bangkok / Übernachtung im Zug
– Zeit um die Stadt und ihre besten Sehenswürdigkeiten zu erkunden.
– Königspalast, Wat Pho, Wat Arun, Chinatown und ein Besuch in einer Rooftop Ba, Blumenmarkt
– Shopping Pratunam, MBK Center, Central World, Siam Paragon
Mae Klong Train Market
– viele weitere Ideen für Bangkok findest bei unserem Partner*
– Hotels, Apartments, Bungalows und andere Unterkünfte findest du hier*

3. Tag  – 6 .Tag: Chiang Mai / Übernachtung in Chiang Mai – Tagesausflüge
– Reisedauer Bangkok – Chiang Mai mit dem Zug ca. 12,5 Stunden, Bus / Auto ca. 9 Stunden (ca. 700 km) . Flugzeug ca. 1 Stunde
– Hotels, Apartments, Bungalows und andere Unterkünfte findest du hier*

Advertisment

7. Tag – 11. Tag Möglichkeit Tour nach
– Mae Hong Son ( ca. 260 Km – 5,5 Stunden)
– Pai ( ca. 150 km3,25 Stunden)
– Chiang Dao ( ca. 95 km – 1,5 Stunden )
– Hotels, Apartments, Bungalows und andere Unterkünfte findest du hier*

12. Tag – 17. Tag: Chiang Rai
Tagesausflüge mit / ohne Übernachtung
– Mae Salong ( ca. 70 km – 1,5 Stunden)
– Doi Thung ( ca. 60 km1,25 Stunden)
– Phu Chi Fa ( ca. 93 km – 2,5 Stunden)
– Goldenes Dreieck ( ca. 70 km – 1,25 km)
– Hotels, Apartments, Bungalows und andere Unterkünfte findest du hier*

18. -19. Tag: Sukkothai
– Fahrtstrecke ca. 410 km – 6 Stunden
– Hotels, Apartments, Bungalows und andere Unterkünfte findest du hier*

20. Tag bis 22. Tag: Rückreise nach Bangkok  – evtl. Shopping plus Übernachtung und / oder Abflug /Abreise nach Deutschland
– Hotels, Apartments, Bungalows und andere Unterkünfte findest du hier*

Zur Planung eurer Reise sind nachfolgende Partner/ Links von yimsia vielleicht interessant . Damit könnt ihr eure Reise sehr detailliert planen und eure Kosten annäherungsweise berechnen.

Hotels, Gasthäuser und alle anderen Unterkünfte

Reisemittel in Thailand / Asien Transport

Touren & Ausflüge vor Ort

Bei 12go.asia * findest du sehr viele Transport Verbindungen egal ob auf der Strasse, in der Luft oder zu Wasser. Der Anbieter ist nicht immer der billigste aber bietet dir eine gewisse Planungssicherheit.

Zur Routenplanung kannst du dir entweder auf yimsia.com oder auf 12go.asia * die Transportmöglichkeiten in aller Ruhe anschauen

Getyourguide * oder Viator * bieten nicht nur Touren in Bangkok oder in anderen Städten sondern offerieren auch einen privaten Transfer vom Flughafen zum Hotel oder umgekehrt an ( meist auch zu besseren Konditionen als vom Hotel direkt). Auch Touren zum Mae Klong  Train Market werden je nach Saison sehr günstig angeboten.

Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall, weil du dir weitere Anregungen für deine Zeit in Thailand holen kannst.

 

Wenn Du einen Fehler gefunden hast, benachrichtige uns bitte, indem du den Text markiert und dann Strg + Eingabetaste drückst.

Vorheriger ArtikelTubtim Siam River Kwai Resort
Nächster ArtikelSirin Samui Boutique Hostel
Ein Reisender, ein Liebhaber in Sachen "Essen" ( auch gerne sehr scharf) und ein genußvoller Kaffeetrinker und ... liebe Thailand. Seit vielen Jahre ist die Faszination "Reisen" insbesondere Südostasien allgegenwärtig und es wird einfach nicht langweilig. Immer wieder gibt es etwas neues zu entdecken ....

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.